Leitbild für Sozial- und Gesundheitssprengel Kössen-Schwendt

 

Der Sozial- und Gesundheitssprengel Kössen-Schwendt betreut die Gemeinden Kössen und Schwendt, das sind ca. 5046 Einwohner.

Unser Team besteht aus Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern, Pflegehelferin, Altenfachbetreuerin und ausgebildeten Heimhilfen.

Unser Angebot bezieht sich auf Hauskrankenpflege, Heimhilfe und Heilbehelfeverleih.

Unser Pflegekonzept beruft sich auf das ganzheitliche Pflegemodell Liliane Juchli´s unter Berücksichtigung der Aktivitäten des täglichen Lebens.

Die Biografie des Menschen spielt eine große Rolle in der täglichen Versorgung.

Hochbetagten dementen Menschen begegnen wir mit validierender Wertschätzung.

Vertrauen und Wohlbefinden des Kranken zu schaffen, ist uns ein großes Anliegen, wir wenden die Basale Stimulation an.

Die verständnisvolle Unterstützung der Angehörigen steht für uns im Vordergrund, wir sehen in ihnen wertvolle Partner für offene Gespräche und Informationen.

Als Teil eines sozialen Netzwerkes pflegen wir eine gute Zusammenarbeit mit den Hausärzten, der Apotheke, den Krankenhäusern, Rettungsdiensten, Therapeuten, der Seelsorge, den involvierten Ämtern und umliegenden Dienstleistungsbetrieben.

 

 

Im Team pflegen wir vorbildliche Umgangsformen und zeigen uns die gegenseitige Wertschätzung in der täglichen Bewältigung unserer gemeinsamen Aufgabe.

 

Jeder einzelne Mitarbeiter trägt zum großen Erfolg unserer Arbeit bei.